0201 7590496 | info@floridaprobe.de

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Häufig gestellte Fragen

Ja, die Floridaprobe ist in alle gängigen Software Systeme eingebunden.
Die Florida Probe und die GoProbe werden über ein USB-Interface an den PC angeschlossen.
Mit dem Fußschalter werden Messwerte und andere Daten mit einem der drei Pedale aufgezeichnet. Fehleingaben können mit dem „Rückgängig-Schalter“ wieder gelöscht werden.
Ja, die Software kann in ihr Praxisnetzwerk problemlos integriert werden und ist mehrplatzfähig.
Die Floridaprobe erfasst die Taschentiefe, Blutungen, Eiter, Rezessionen, Hyperplasien, Furkationen, Plaque, Lockerungsgrade, minimal- und nicht befestigte Gingiva, Risikofaktoren und allgemeine Erkrankungen. Sie können so viele oder so wenige Daten erfassen wie Sie möchten.
Es bedarf üblicherweise fünf Testpatienten um den sicheren Umgang mit dem System zu erlernen.
Je nach Umfang der erfassten Daten dauert eine Messung zwischen 7 und 15 Minuten.
Wenn mehrere Behandler gleichzeitig Befunde erfassen wollen, benötigt man pro Behandler ein System.

SIE HABEN NOCH WEITERE FRAGEN?

KONTAKTIEREN SIE UNS

Paste your AdWords Remarketing code here