0201 7590496 | info@floridaprobe.de

PARODONTOLOGIE MIT SYSTEM

Das System.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Computergestützte Befundung.

Die Florida Probe ist eine computergestützte PA-Sonde. Sie automatisiert und modernisiert die Befunderhebung durch Reproduzierbarkeit der Messerergebnisse, Stärkung der Patientenmotivation, Einsparung einer Stuhlassistenz und Einbindung in die zahnärztliche Abrechnungssoftware.

Professionelle Befunde.

Mit der Florida Probe können umfangreiche parodontale Befunde erstellt werden die Taschentiefe, Rezessionen, Furkation, Mobilität, Plaquestatus, Blutungen/Pus, Hyperplasien usw. enthalten.

Die Patienten werden schon während der Befunderhebung durch die Sprachausgabe der Florida Probe Software auf Probleme hingewiesen und so die Akzeptanz für nötige parodontale Behandlungen grundsätzlich verbessert.

Personalaufwand

Manuelle Befundung
FloridaProbe Befundung

120403-Florida-Probe-screen

Perfekt eingebunden.

Die Einbindung der Florida Probe Software in die zahnärztliche Abrechnungssoftware ermöglicht die direkte Übertragung des fertigen Befundes an die Abrechnungssoftware und die Übergabe des Zahnstatus an die Florida Probe. Die computergestützte Befunderfassung mit der Florida Probe, ist durch Messwerte in 0,2 mm Schritten deutlich präziser als die herkömmliche Messmethode.

Zusätzliche Reports.

Die FP Software bietet verschiedenste weitere Optionen wie Einzelzahnhistorie oder Parodontales-Risiko (u.a. Spider-Diagramm n. Lang/Tonetti).

Funktionsweise

Die Florida Probe Software ist die Grundlage aller unserer Produkte. Die leistungsstarken Module erlauben Ihnen die Erfassung eines kompletten PA-Status ohne sich vom Patienten abzuwenden und ohne zusätzliche Stuhlassistenz. Der Behandler führt die Florida Probe Handsonde wie eine WHO-Sonde ein.

Durch Betätigen des Fußschalters wird der Wert der Taschentiefe automatisch an die Software übermittelt. Auf dem Fußpedal sind außerdem noch Fußschalter zur Erfassung von Blutungen und Pus.

Werden bestimmte Werte überschritten, gibt die Software ein akustisches Warnsignal aus, damit Behandler und Patient umgehend über gefährliche Zustände informiert werden.

Die Patientenmotivation

Häufig sind dem Patienten ernsthafte Situationen gar nicht bewusst, obwohl dringend Handlungsbedarf besteht. Die Florida Probe Software erstellt aussagekräftige Patienteninformationen. Diese werden anhand der erhobenen Informationen automatisch Zusammengestellt. Nachfolgend sehen Sie Beispieldateien:

Systemintegration

Die Florida Probe ist in alle in Deutschland verbreiteten Praxissoftwaresysteme integriert. Dazu zählen:

    • Solutio
    • Dampsoft
    • Z1
    • ChremaSoft
    • Dios
    • Zahn32
    • Evident
    • BDV (WISIdent)
    • Linudent
    • Dens
    • Computer Konkret
    • DATAMED

Ihr System ist nicht dabei? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Kundendienst kann für Sie beim Hersteller Hinweise zur Integration einholen.

Die Florida Probe Software

Paste your AdWords Remarketing code here